Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Sprachzertifikat Deutsch A1

Wortwolke zur Sprache Deutsch

Wortwolke zur Sprache Deutsch, © Colourbox

01.10.2021 - Artikel

Nachweis der für den Ehegattennachzug erforderlichen Sprachkenntnisse durch ein Sprachzertifikat des Goethe Instituts Test „START DEUTSCH 1“

Alle Antragsteller, die ein Visum zum Ehegattennachzug beantragen wollen, können vorab einen Sprachtest des Goethe Instituts absolvieren.

Der Test „START DEUTSCH 1“ entspricht dem Europäischen Referenzrahmen und besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil.

Schriftlicher Teil:                                                               
Hören (20 Minuten)                                                             
Lesen und Schreiben (45 Minuten)

Mündlicher Teil:
Gruppengespräch (15 Minuten)

An den Prüfungstagen wird 1 Gruppe zu maximal 6 Prüfungsteilnehmern geprüft.

Die Prüfungsordnung und Durchführungsbestimmungen für das Goethe- Zertifikat A1 START DEUTSCH 1 finden Sie auf der Webseite des Goethe Instituts.

Lesen Sie bitte beide Dokumente sorgfältig durch. Am Tag der Prüfung müssen Sie eine Bestätigung unterschreiben, dass Sie beide Dokumente kennen und anerkennen.

Bei erfolgreichem Abschluss des Tests erhalten Sie das international anerkannte Sprachzertifikat START DEUTSCH 1. Im Normalfall erhalten die Prüfungsteilnehmer das Zertifikat spätestens zwei Wochen nach Bestehen der Prüfung. 

Die Testgebühren betragen 1.200 CUP.

Mit dem o.g. Sprachzertifikat kann anschließend ein Visumantrag zum Ehegattennachzug gestellt werden.

Wichtig! Bitte erst den Termin für das Beantragen des Visums nach Erhalt des Zertifikats reservieren!

Informationen über die nach dem Aufenthaltsgesetz erforderlichen Deutschkenntnisse, die dem Sprachniveau Start Deutsch 1 des Goethe Instituts entsprechen sollen, finden Sie im Internet unter http://www.goethe.de/de/spr/kup/prf/prf/sd1/inf.html; sowie die Möglichkeit zum Online-Üben und Herunterladen von Modellübungssätzen unter https://www.goethe.de/de/spr/kup/prf/prf/gzsd1/ueb.html

nach oben