Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Seit Samstag, 11.06.2022, 0.00h CET, sind sämtliche COVID-19-Einreisebeschränkungen nach Deutschland vorläufig aufgehoben. Ab diesem Zeitpunkt sind Einreisen aus Kuba nach Deutschland wieder zu allen Reisezwecken zulässig (auch zu Tourismus- und Besuchsreisen). Für die Einreise nach Deutschland ist keine Vorlage eines Impfnachweises, Genesenennachweises oder Testnachweises mehr erforderlich.
Es können für die Einreise nach Deutschland erforderliche Visa wieder zu allen Reisezwecken beantragt werden. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es bei der Erteilung von Visa unter Umständen zu Verzögerungen kommen.
​​​​​​​

Eine persönliche Vorsprache für alle Dienstleistungen ist nur nach vorheriger Online-Terminbuchung möglich.

Visa und Einreise

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.
Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen © dpa

Eine Vorsprache ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Bitte buchen Sie dafür einen Termin auf unserer Webseite

Für die Einreise nach Deutschland benötigen kubanische Staatsangehörige ein Visum.  Nicht-EU-Ausländer sind grundsätzlich visumspflichtig, soweit sie nicht die Staatsangehörigkeit eines Landes besitzen, für das die Europäische Union die Visapflicht aufgehoben hat.

Eine Übersicht über die Visumspflicht finden Sie hier.

Die Art des Visums hängt von der Dauer des geplanten Aufenthalts ab. Möchten Sie also nur für kurze Zeit nach Deutschland, z.B. als Tourist? Oder planen Sie einen längeren Aufenthalt, z.B. für ein Studium?

Bitte wählen Sie zunächst aus, welche Dauer Ihr geplanter Aufenthalt hat:


nach oben